Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefStadt, Dörfer, GeschichtePartnerstädteUmwelt und Agenda 21SeniorenportalThema: InklusionKinder & JugendlicheInfos für ElternHennefer SchulenRadfahren in HennefParken und VerkehrWichtige InstitutionenDownloads


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Rückblick: Weltkindertag 2017 in Hennef

Die Jugendgruppe des Vereins „MuTaThe“ zeigte eine Tanz-Musik-Performance.

Die Jugendgruppe des Vereins „MuTaThe“ zeigte eine Tanz-Musik-Performance.

Bürgermeister Klaus Pipke (4.v.l.) eröffnet den Weltkindertag.

Bürgermeister Klaus Pipke (4.v.l.) eröffnet den Weltkindertag.

Viele Aktionen warteten auf die Kinder.

Viele Aktionen warteten auf die Kinder.

Das Gesichter-Schminken war sehr beliebt.

Das Gesichter-Schminken war sehr beliebt.

Die süßen Sachen begeisterten.

Die süßen Sachen begeisterten.

"Wasser marsch".

"Wasser marsch".

(20.9.2017, ms) „Wir haben eine Stimme!" – unter diesem Motto feierte das Amt für Kinder, Jugend und Familie Hennef am 20. September einmal mehr den internationalen Weltkindertag mit einer großen Veranstaltung auf dem Marktplatz mitten im Hennefer Zentrum. Bürgermeister Klaus Pipke dankte bei der offiziellen Eröffnung „allen Kindertageseinrichtungen und Institutionen, deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr viel Mühe und Arbeit in die Vorbereitungen investieren sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Amtes für Kinder, Jugend und Familie, die diesen Tag Jahr für Jahr organisieren“. Den Kindern wünschte er „viel Spaß und und einen schönen Nachmittag“. Danach zeigte die Jugendgruppe des Vereins „MuTaThe“ eine Tanz-Musik-Performance.
Wie schon in den letzten Jahren wartete auch dieses Mal wieder ein buntes Programm auf den Nachwuchs mit vielen Mitmachaktionen. Insgesamt beteiligten sich 33 Einrichtungen beziehungsweise Träger. Die Kinder konnten unter anderem basteln, malen, dem Kinder-Theater zuschauen, sich beim Dosenwerfen vergnügen, Kräutersalz herstellen oder Popcorn essen. Alle Angebote waren übrigens kostenfrei.

Über diese Angebote hinaus setzte die Veranstaltung aber auch wieder ein Zeichen für die Rechte von Kindern und das Bewusstsein für deren Bedürfnisse. Die Veranstaltung findet seit Gründung des Jugendamtes 1999 immer zum Weltkindertag am 20. September statt.

Teilnehmer und Angebote

  • Kinder- und Jugendstiftung Hennef – „Spiel mit Frühdolin“
  • Kinder- und Jugendhaus – Karaoke im Zelt 
  • Jugendpark – Saft-Tanke
  • Kindergarten "Kleine Strolche" – Bastelaktion: Flüstertüten, Mikrophon und Dosentelefon
  • CJG Sankt Ansgar – Schlüsselanhänger
  • Kinderzentren Kunterbunt gGmbH – Kita KiKu "Sonnenschein" – Buttons machen
  • Junges Parlament – Der Sommerberg – Flexible Dienste – Popcorn und Befragung
  • Elterninitiative Waldkindergarten – „Stimme des Waldes“
  • Städtische Kita „Haus am Allner See“ – Bastelangebote
  • Städtische Kita Fledermäuse – „Halsketten kreativ gestalten“
  • Jugendfeuerwehr Hennef – Löschübungen für Kinder
  • Evangelische Kindertagesstätte Regenbogen – Kinderschminken
  • Städtische Kita Siegpiraten – Theateraufführung „Die ängstliche Raupe“
  • Familienzentren Hennef – Kreativangebote
  • Kindertagespflege der Stadt Hennef – Apfelschälmaschine
  • Städtische Kita Sandburg – Experimente, Haus der kleinen Forscher
  • Evangelische Kirchengemeinde Hennef – Wunschbaum, Apfelmuffins
  • Städtische Kita Vogelnest – Dosen-Becher-Telefon
  • Städtische Kita Pusteblume – Flüstertüten
  • Elterninitiative Kita Karotte – „Starkes Ich, soziales Wir“
  • Streetwork Hennef – Wunschleine
  • Kinderschutzbund Hennef – Plakataktion, Glücksrad, Dosenwerfen, Malaktion
  • Amt für Kinder, Jugend und Familie, Abteilung Kinder-, Jugend- und Familienförderung – Plakat und Buchstaben gestalten
  • Amt für Kinder, Jugend und Familie, Abteilung Soziale Dienste – „Time to talk“, Eltern-Kind-Aktion
  • Städtische Kita „Bröler Waldmäuse“ – Luftballons steigen lassen
  • Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH FABI Rhein-Sieg – „Wenn ich Bürgermeister in Hennef wäre, dann…“
  • Städtische Kindertageseinrichtung „Kunterbunt“ – Schminken
  • Caritasverband Rhein-Sieg e.V. – Informationsstand mit Spielen (Jengo und Pedalo)
  • GGS Uckerath und GGS Gartenstraße – „Ich kann auch laut!“
  • Tennisclub Blau-Weiß Hennef, Jugendrat – Kleinfeldtennis
  • Städtische Kita „Rasselbande“ – Cajus – Rasseln basteln
  • Waldorfkindergarten Hennef – „Wir stellen Kräutersalz selbst her“
  • Neugeborenen Besuchsdienst – Muffins und Infos



Der Bürgermeister

Volksbegehren G9

Volksbegehren G9

Mit Beschluss vom 13. Dezember 2016 hat die Landesregierung die amtliche Listenauslegung (2. Februar bis 7. Juni 2017) und die parallele Durchführung der Unterschriftensammlung (5. Januar 2017 bis 4. Januar 2018) für das Volksbegehren "Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung - G9 jetzt!" zugelassen. Ziel des Volksbegehrens ist es, dass an Gymnasien in Nordrhein Westfalen das Abitur wieder nach einer Regelschulzeit von 13 Jahren abgelegt wird. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Newsletter

TopTermine

TopTermine

Sonntag, den 15.10.2017
Briefmarkenausstellung
Dienstag, den 24.10.2017
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Donnerstag, den 26.10.2017
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Samstag, den 28.10.2017
Spinnen- und Insektenausstellung
Samstag, den 28.10.2017
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Sonntag, den 29.10.2017
Briefmarkenausstellung
Dienstag, den 31.10.2017
Halloween im Kletterwald Hennef
Dienstag, den 31.10.2017
Nachtwächterführungen für Kinder
Freitag, den 03.11.2017
10 Jahre SövenRock
Freitag, den 03.11.2017
Nachtwächterführungen für Erwachsene: Mit der Laterne durch Stadt Blankenberg

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.